Die Hypnose-Einzelsitzung

mit Hans-Peter Zimmermann

   

WICHTIG: Die Hypnose-Sitzung bei Hans-Peter Zimmermann ersetzt in keiner Weise den Besuch beim Arzt, Psychiater, Psychologen oder Heilpraktiker.
Hans-Peter Zimmermann arbeitet eng mit Ärzten und Psychiatern zusammen und überweist bei Verdacht auf pathologische Ursachen an eine Fachperson.
Hans-Peter Zimmermann beabsichtigt weder die Diagnose noch die Therapie von Krankheiten. Die Durchbruch-Sitzung nach HPZ hat sich jedoch unabhängig vom pathologischen Befund und in Ergänzung zu schul- und komplementärmedizinischen Verfahren als förderlich für die Heilung erwiesen.

 

Findet die Hypnose-Sitzung mit Hans-Peter Zimmermann persönlich statt?

Ja. Es gibt zur Zeit drei Formate:

  1. Coaching bei Hans-Peter Zimmermann in Coto de Caza, eine Stunde südlich von Los Angeles (März bis Mai oder September bis November).
    Übernachtung am besten in Dana Point Harbor. Zimmer ab USD 92.- im Marina Inn oder ab USD 199.- in Marriott's Laguna Cliffs Resort.
    Mindest-Anzahl Stunden: 4.
    Honorar pro Stunde: CHF 300.-

  2. Coaching in Saanenmöser (Juni bis August oder Dezember bis Februar)
    Übernachtung am besten im Hotel Hornberg (Zimmer ab CHF 160.-)
    Mindest-Anzahl Stunden: 2
    Honorar pro Stunde: CHF 300.-

  3. Coaching via Skype
    Keine Übernachtung nötig
    Keine Mindest-Anzahl Stunden
    Honorar pro Stunde: CHF 200.-

Es besteht auch die Möglichkeit, eine Einzelsitzung bei einem von HPZ ausgebildeten Therapeuten oder Coach zu buchen.
Siehe www.hypnosetherapeuten.org

Für Sitzungen bei Hans-Peter Zimmermann laden Sie bitte diesen Fragebogen herunter, füllen Sie ihn aus und senden Sie ihn an:

Zimmermann + Partner
Hans-Peter Zimmermann PERSÖNLICH
Unterbortstr. 24
CH-3792 Saanen

 

Was Sie sonst noch wissen sollten...

  • Die Kosten für Hypnose werden von den meisten Krankenkassen nicht übernommen.

  • Es wird empfohlen, alleine zur Sitzung zu fahren, da Sie Ihrem Nervensystem ein wenig Ruhe gönnen sollten.

  • Die Durchbruch-Sitzung ist eine von Hans-Peter Zimmermann entwickelte Mischung aus verschiedenen aufdeckenden Verfahren. "Aufdeckend" bedeutet: Die Ursachen für Fehlverhalten, Ängste und andere Störungen werden in der Vergangenheit gesucht und mittels hypnotischer Techniken vom vegetativen Nervensystem entkoppelt. Das Verfahren bedingt eine aktive Mitarbeit des Klienten. Für den größten Teil der Arbeit ist nur eine leichte Trance notwendig. Wer also eine bequeme Konsumhaltung im Sinne von "Hypnotisier' mich, reparier' mich und weck' mich wieder auf" an den Tag legt, sollte sich nach einem anderen Therapeuten umsehen.

 

Was Sie von dieser Hypnose-Sitzung erwarten können:

Am meisten profitieren Sie von dieser aufdeckenden Hypnose-Sitzung, wenn Sie ein Mensch sind, der eigenverantwortlich und zielgerichtet lebt.
Ihre Vergangenheit wird frei sein von negativen Emotionen wie Angst, Ärger, Schuld und Trauer, soweit sie rein neurotischer Natur sind. Sie werden an Menschen denken können, die Sie verletzt oder enttäuscht haben, ohne dass Ihr Körper ungesunde psychosomatische Symptome produziert. Sie werden mit Freude an Ihre Zukunft denken und wertvolle Problemlösungstechniken kennen. Zahlreiche Kunden berichten auch von wesentlichen Veränderungen körperlicher Natur. Viele chronische Beschwerden scheinen durch diese Sitzung positiv beeinflusst zu werden.

Von Unternehmern hören wir oft, dass die Auftragsbücher auf einmal voll sind, und dass auch die finanzielle Energie besser fließt.

 

Was Sie NICHT erwarten können:

Sie können nicht erwarten, dass das Leben Sie vor wertvollen Lektionen verschont. Es steht Ihnen frei, in der Zukunft neue negative Emotionen mit allen körperlichen Symptomen zu produzieren. Es steht Ihnen frei, auf Lektionen des Lebens kämpferisch oder wohlwollend zu reagieren.


Da Hans-Peter Zimmermann keine Symptome behandelt, ist eine solche Einzelsitzung parallel zu laufenden Therapien in der Regel unbedenklich. Einzige Bedingung: Ihre Psyche sollte stabil genug sein, um die zu erwartenden Abreaktionen gut zu vertragen. Fragen Sie im Zweifelsfall Ihren Psychiater, ob es in Ordnung ist, dass Sie mit Hypnose arbeiten.

Bitte lesen Sie unbedingt auch  

 

Gibt es Referenzen oder Garantien für eine Hypnose-Sitzung?

Das Verkünden von Heilversprechen sowie das Veröffentlichen von Patientenzuschriften sind in der Schweiz in den meisten Kantonen verboten.
Bitte lassen Sie sich von Ihrer eigenen Intuition lenken und melden Sie sich nur dann an, wenn Sie innerlich überzeugt sind, dass diese Hypnose-Sitzung das Richtige für Sie ist.

Vielleicht hilft Ihnen dieser Link hier weiter

Zimmermann+Partner
Unterbortstr. 24
CH-3792 Saanen
Handy HPZ Schweiz +41 79 339 0455
Handy HPZ USA +1 949 887 6741
E-Mail hpz@hpz.com

WICHTIG: Telefonische Beratung nur nach Absprache via E-Mail.

 
 
 

Jetzt gleich HPZs beliebten Power-Letter abonnieren - gratis!

Hypnose-Ausbildung HPZ

Zurück zur Homepage von Zimmermann+Partner

http://www.hpz.com


hpz8@gmx.ch